PRESSEMELDUNG
29.01.2013


Casio erweitert die Serie der reaktionsschnellen High Speed EXILIM Kameras
EX-ZR700 mit 18fach optischem Zoom und verbesserter Bildstabilisierung
EX-ZR400 mit extralanger Batterielebensdauer f√ľr bis zu 515 Aufnahmen


Norderstedt, 29. Januar 2013 – Die Casio Europe GmbH und ihr Mutterkonzern, Casio Computer Co. Ltd., stellen heute zwei neue Modelle aus der Reihe der High Speed EXILIM Kameras vor: Die EX-ZR700 besticht mit einem 25 mm Weitwinkel*¹ und 18fach optischem Zoom, die EX-ZR400 mit extralanger Batterielebensdauer f√ľr bis zu 515 Fotos*², die beste Leistung der Serie. Die High Speed EXILIM Kameras sind mit einer Reihe von beliebten, reaktionsschnellen Aufnahmefunktionen, wie einer kurzen Einschaltzeit sowie Highspeed-Autofokus ausgestattet und erfassen Bildfolgen in Intervallen von unter einer Sekunde zwischen den einzelnen Aufnahmen.
*1 entsprechend Kleinbildformat
*2 nach CIPA-Standard

Casio hat das volle Potenzial seiner Highspeed-Technologie zur Entwicklung von Kompaktkameras eingesetzt, die es dem Nutzer erm√∂glichen selbst fl√ľchtige Momente in sch√∂nen Bildern festzuhalten. Basierend auf dem Casio "Triple Zero"-Konzept sollen Ausl√∂severz√∂gerungen und unscharfe oder verwackelte Aufnahmen minimiert bzw. vermieden werden.

Durch den Einsatz der neuesten EXILIM Engine HS Version 3 verbinden die beiden neuen Modelle schnelle Bedienbarkeit mit Highspeed-Serienbildaufnahmen. Die neue Triple-Shot-Funktion erm√∂glicht dem Fotografen, mit einem einzigen Druck auf den Ausl√∂ser drei Bilder nacheinander zu machen, die neue Bild-in-Bild-Funktion des Displays zeigt die Aufnahmen auf einem Teil des Displays an, w√§hrend man weiter fotografieren kann. Dank dieser neuen Features k√∂nnen auch Foto-Einsteiger Momente genauso festhalten wie beabsichtigt, einschlie√ülich der schnell wechselnden Gesichtsausdr√ľcke von Kindern.

Ausgestattet mit einem 25 mm Weitwinkel und 18fach optischem Zoom, bietet die kompakte EX-ZR700 dank Lens-Shift-Bildstabilisierung und einer Funktion zum Kombinieren von Highspeed-Serienbildaufnahmen eine deutlich verbesserte Bildstabilisierung (im Highspeed-Anti-Shake-Modus). Selbst in Situationen, in denen man nicht nah genug an das Motiv herankommt, wie bei Konzerten oder Sportveranstaltungen, kann der Nutzer die großen Augenblicke seiner Kinder ohne jede Unschärfe festhalten. Auf dem hochauflösenden 7,6 cm (3-Zoll) TFT-Farbdisplay mit ca. 920.000 Pixel sehen die Bilder toll aus.

Die neue EX-ZR400 verf√ľgt √ľber die l√§ngste Batterielebensdauer der ZR-Serie: Ein Ladezyklus reicht f√ľr bis zu 515 Aufnahmen. Selbst auf Familienausfl√ľgen mit zahllosen Fotomotiven muss der Fotograf sich keine Gedanken um den Ladezustand seines Akkus machen und kann sich darauf konzentrieren, das L√§cheln seiner Kinder einzufangen.

Beide Modelle sind mit Premium AUTO PRO ausgestattet, das automatisch Fotos, die mit der Highspeed-Serienbildaufnahme den Aufnahmebedingungen entsprechend aufgenommen wurden, kombiniert. So kann die Bildqualit√§t auch in schwierigen Situationen extrem verbessert werden. Au√üerdem verf√ľgen sie √ľber Aufnahmemodi mit vollautomatischem Autofokus. Dazu geh√∂rt auch eine All-In-Fokus Makro-Funktion, mit der man die gesamte Szene vom Vordergrund bis zum weit entfernten Hintergrund scharf aufnehmen kann, und eine Hintergrundunsch√§rfe-Funktion, die eindrucksvolle Fotos produziert, wie mit einer Spiegelreflexkamera gemacht. Ohne Objektivwechsel und umst√§ndliche Einstellungen entstehen so sch√∂ne Bilder – ganz einfach und mit Spa√ü.

Die wesentlichen Funktionen der EX-ZR700 / EX-ZR400

EXILIM ENGINE HS Version 3
Die neuen Kameras sind mit der EXILIM Engine HS Version 3 ausgestattet, angetrieben von einer Dual CPU, zwei parallelen Bildprozessoren und einem rekonfigurierbaren Prozessor. Der rekonfigurierbare Prozessor sorgt f√ľr Flexibilit√§t bei Funktion sowie Highspeed-Bildverarbeitung auf der Basis von Casios neuesten Technologien, w√§hrend die Bildprozessoren die zweidimensionalen Aufnahmen verarbeiten. Zus√§tzlich zu ihrer ultraschnellen Aufnahmebereitschaft*³ bieten die neuen Modelle ein intuitives Display, das dank seiner hochqualitativen grafischen Benutzeroberfl√§che klar und deutlich erkennbar ist.
*3 EX-ZR700: Einschaltzeit 1,4 Sekunden, Highspeed-Autofokus 0,18 Sekunden, Auslöseverzögerung 0,016 Sekunden und einem Intervall von nur 0,26 Sekunden zwischen den einzelnen Aufnahmen
EX-ZR400: Einschaltzeit 0,99 Sekunden, Highspeed-Autofokus 0,14 Sekunden, Auslöseverzögerung 0,015 Sekunden und einem Intervall von nur 0,26 Sekunden zwischen den einzelnen Aufnahmen
Die obengenannten Zeiten entsprechen dem CIPA-Standard.


Kompaktes Gehäuse mit starkem Qualitätszoom
Die EX-ZR700 ist mit einem 25 mm Weitwinkel und 18fach optischem Zoom ausgestattet. Dank der Multi-Frame SR Zoom-Technologie ist auch beim 36fachen Zoom noch hochauflösende Bildqualität gewährleistet. Die EX-ZR400 ist mit einem 24 mm Weitwinkel und 12,5fach optischem Zoom ausgestattet, der mit Multi-Frame SR Zoom auf 25fach erweitert werden kann.

Highspeed-Anti-Shake zur Vermeidung von Rauschen und Unschärfe bei Freihandaufnahmen Рdurch die Kombination von optischer Gestaltung und Highspeed-Serienbildfunktion (EX-ZR700)
Casio verwendet ein Objektiv, das l√§ngere Verschlusszeiten erm√∂glicht*4. Dieser Effekt, kombiniert mit der Highspeed-Serienbildaufnahme, ergibt eine Stabilisierung von etwa √§quivalent 5 Blendenstufen insgesamt*5. Das vermindert die Unsch√§rfe bei Freihandaufnahmen, selbst bei Nacht- und Zoomaufnahmen. (Die Ergebnisse sind abh√§ngig von der Aufnahmesituation und den Kameraeinstellungen.) Zus√§tzlich verf√ľgt die EX-ZR700 noch √ľber ein Lens-Shift-Objektiv, das bei Freihand- und Filmaufnahmen die Unsch√§rfe auf dem Display noch weiter vermindert.
*4 CIPA-Standard (340 mm entsprechend Kleinbildformat).
*5 Nach einer Casio-Studie. Im Highspeed-Anti-Shake-Modus.


Triple Shot fast ohne Ausl√∂severz√∂gerung: n√ľtzlich, wenn das Motiv sich schneller bewegt als der Fotograf reagieren kann
Das neue Feature Triple Shot, das Highspeed-Serienbildaufnahmen mit schnellsten Reaktionszeiten kombiniert, sorgt f√ľr Aufnahmen, bei denen fast nichts schiefgehen kann. Diese Funktion nimmt nicht nur ein Foto auf, wenn der Ausl√∂ser gedr√ľckt wird, sondern auch kurz davor und danach. So wird mit Triple Shot der entscheidende Moment festgehalten, auch bei sich schnell bewegenden Motiven wie Kindern und Haustieren.

Bild-in-Bild-Funktion als Vorschau auf dem Display, während weiter fotografiert werden kann
Die neuen Modelle sind auch mit einer Bild-in-Bild-Funktion auf dem Display ausgestattet, die die gerade gemachte Aufnahme zeigt. Diese Funktion ist besonders bequem beim Fotografieren von Kindern, weil sie dem Nutzer erlaubt, die jeweilige Aufnahme zu pr√ľfen und dabei gleichzeitig z√ľgig neue Bilder aufzunehmen. Man kann zwischen zwei verschiedenen Varianten von Einsatzbildern w√§hlen.

AF-CS fokussiert kontinuierlich sich bewegende Fotomotive, auch bei Serienbildaufnahmen
Casio hat die Bildfrequenz im Auto-Fokus-Modus (AF) erh√∂ht und die Objektivsteuerung, die Sensorsteuerung und den AF-Algorithmus f√ľr die gleichzeitige Fokusnachf√ľhrung und Highspeed-Serienbildaufnahmen verbessert. Durch diese Funktion der EX-ZR700 wird es m√∂glich AF-CS von bis zu 30 Fotos, jeweils 5 pro Sekunde, zu erreichen, was gestochen scharfe Aufnahmen von Kindern und Haustieren erm√∂glicht. ¬†

All-In-Fokus Makro-Funktion und Hintergrundunschärfe-Funktion ermöglichen die absolute Schärfenkontrolle bei Highspeed-Serienbildaufnahmen
Die beiden neuen Modelle verf√ľgen √ľber die All-In-Fokus Makro-Funktion, die aus Serienbildaufnahmen, die mit verschiedenen Sch√§rfentiefeneinstellungen gemacht werden, jeweils nur die scharfen Bildteile ausw√§hlt und diese zu einem vom Vordergrund bis zum weit entfernten Hintergrund durchg√§ngig scharfen Foto zusammenf√ľgt – was mit einer konventionellen Kamera kaum zu erreichen ist. Casio nutzt seine Highspeed-Serienbild-Technologie auch f√ľr eine neuartige Verarbeitung des Bildhintergrundes, mit der ein leichter Unsch√§rfe-Effekt erreicht wird, der das Motiv hervorhebt – wie bei einer Spiegelreflexkamera. Der Nutzer kann aus drei verschiedenen Bearbeitungsst√§rken des Effekts w√§hlen, um den Fokus ganz nach Geschmack zu w√§hlen.

Premium AUTO PRO – gute Bilder auf Knopfdruck
Premium AUTO PRO analysiert das zu fotografierende Motiv automatisch, w√§hlt die besten Einstellungen und verarbeitet das Bild. In beiden Kameramodellen kombiniert sie Fotos von Highspeed-Serienbildaufnahmen entsprechend den Aufnahmebedingungen, um brillante Fotos zu erzeugen. Dank der automatischen Aktivierung von Funktionen wie HDR, das Aufnahmen verschiedener Belichtungsstufen kombiniert, um kontrastreiche Motive bew√§ltigen zu k√∂nnen, dank Highspeed-Nachtmodus f√ľr Nachtaufnahmen und Highspeed-Bildstabilisierung f√ľr ausdrucksstarke Zoomaufnahmen kann der Nutzer mit einem Druck auf den Ausl√∂ser ganz leicht anspruchsvolle Fotos machen. Die beiden letztgenannten Modi kombinieren mehrere Aufnahmen, um das Rauschen zu reduzieren. F√ľr Videos gibt es die Funktion Premium Auto Movie, die automatisch das Motiv analysiert, um die optimalen Einstellungen vorzunehmen.

HDR-Technologie f√ľr wirklichkeitsgetreue Bildwiedergabe – ohne Unter- und √úberbelichtung
Beide Modelle machen mit der von Casio entwickelten HDR-Technologie bei jeder Bet√§tigung des Ausl√∂sers gleich mehrere Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungen und f√ľgen diese sofort zu einem Foto mit hohem Kontrastumfang zusammen. Das verringert √ľber- und unterbelichtete Bereiche im Bild und erzeugt Fotos, die die gesamten Tonwertabstufungen einer Szene wirklichkeitsgetreu erfassen.

HS-Nachtaufnahme vermindert Kamerabewegungen, auch bei wenig Umgebungslicht
Beide Kameramodelle analysieren mit HS-Nachtaufnahme die Aufnahmebedingungen und nehmen mit Hilfe der Highspeed-Serienbildaufnahme zahlreiche Fotos mit bis zu ISO 25600 auf. Eine hochpr√§zise Ausrichtungstechnologie unterdr√ľckt jegliche niederfrequente Kamerabewegung, die durch die optische Anti-Shake-Funktion noch nicht vollst√§ndig eliminiert worden war. Casios neueste Bildverarbeitungstechnologie entfernt auch niederfrequentes Farbrauschen, was bis dato kaum m√∂glich war. Durch die Kombination dieser beiden Technologien entstehen sch√∂ne Fotos mit minimaler Unsch√§rfe, selbst in Situationen mit wenig Licht.

HDR ART schafft k√ľnstlerische Fotos; ART Shot gibt die Freiheit Kunstwerke zu schaffen
Casios HDR ART-Funktion in beiden neuen Modellen schafft durch die Kombination von Serienbildaufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungen sowie durch eine √§u√üerst genaue Bildanalyse und die partielle √Ąnderung von Kontrast- und S√§ttigungswerten k√ľnstlerische Fotos. Der Nutzer kann bei den Kunsteffekten unter f√ľnf unterschiedlichen Bearbeitungsst√§rken w√§hlen und so seiner Kreativit√§t noch freier Ausdruck verleihen. Zwei der f√ľnf Levels nutzen modernste Tone-Mapping-Technologien, um eindrucksvolle Tonwertabstufungen f√ľr noch dynamischere Fotos zu erreichen.
Zus√§tzlich bietet Art Shot acht verschiedene Filter, mit denen jeder Kunstfotos nach seinem Geschmack produzieren kann: den Spielzeugkamera- und den Miniatur-Effekt, Softfokus, eine leichte T√∂nung, Pop Art, Sepia, Schwarz-Wei√ü und Fisheye. Der Nutzer kann pro Filter unter drei verschiedenen Levels der Bearbeitung und der Farbe w√§hlen (beim Miniatureffekt sechs unterschiedliche Muster) und er kann sich den Effekt auf dem Display anschauen, bevor er das Foto √ľberhaupt aufgenommen hat. Und noch besser: Alle diese Filter k√∂nnen auch f√ľr Filme verwendet werden. Die HDR ART-Funktion speichert optional die normale Aufnahme und das mit HDR ART bearbeitete Foto mit einem einzigen Druck auf den Ausl√∂ser.

Wide-Shot-Funktion – Motive in ihrer gesamten Breite erfassen
Beide Kameramodelle setzen Bilder, die mit der Highspeed-Serienbildaufnahme aufgenommen wurden, während der Benutzer die Kamera geschwenkt hat, zu beeindruckenden Panoramaaufnahmen zusammen. Bei der EX-ZR700 kann der Nutzer zwischen Weitwinkeleinstellungen von 15 mm und 19 mm (entsprechend Kleinbild) wählen. Die EX-ZR400 bietet Weitwinkeleinstellungen von 14 mm und 18 mm.

Slide Panorama nimmt 360-Grad-Panoramen auf
Die Slide Panorama-Funktion entdeckt sich bewegende Motive und Gesichter und ordnet sie entsprechend zu, w√§hrend die Kamera bewegt wird. So k√∂nnen mit beiden Modellen noch nat√ľrlicher wirkende Panoramen aufgenommen werden, einfach indem man die Kamera durch eine Szene gleiten l√§sst.

Einstellrad f√ľr Schnellzugriff auf Aufnahmemodi
Beide Kameras sind mit einem Einstellrad ausgestattet, das den Schnellzugriff auf verschiedene Aufnahmemodi ermöglicht.

Mit Eye-Fi™/FlashAir™ f√ľr die drahtlose √úbertragung auf Computer und Smartphones
Beide Kameras sind mit Eye-Fi™/FlashAir™ kompatibel und dadurch in der Lage, Fotos und Filme drahtlos auf Computer und Smartphones zu √ľbertragen.

Hochauflösendes 7,6 cm (3-Zoll) 921.600 Pixel TFT-Farbdisplay (EX-ZR700)
Die EX-ZR700 ist mit einem hochauflösenden 7,6 cm (3-Zoll) TFT-Farbdisplay mit ca. 920.000 Pixel ausgestattet, welches die aufgenommenen Bilder besonders schön darstellt.

Lange Batterielebensdauer f√ľr bis zu 515 Aufnahmen mit einer Akkuladung (EX-ZR400)
Dank der von Casio entwickelten Stromspar-Technologie und der Optimierung des Algorithmus bietet die EX-ZR400 eine besonders lange Akkulaufzeit, die ausreicht, um mit einer einzigen Ladung bis zu 515 Aufnahmen zu machen. Diese Leistung erlaubt ausgedehnte Fototouren, zum Beispiel auf Reisen, ohne sich Gedanken √ľber die Stromversorgung machen zu m√ľssen.

Die EX-ZR700 ist ab Ende März / Anfang April zum UVP von EUR 349,- in den Farben Weiß, Schwarz, Braun und Rot im Handel erhältlich.

Die EX-ZR400 ist ab Mitte Februar zum UVP von EUR 279,- in den Farben Weiß, Schwarz, Silber und Blau im Handel erhältlich.

Download Pressemeldung:


PDFDiese Pressemeldung als PDF-Datei


Pressebilder

Fenster schließen
 

Impressum